Alle Artikel mit dem Schlagwort: Buchtipp

2000 norsk ordtak og vendinger Gerda Moter Erichsen

Norwegische Redewendungen – lustige Unterschiede zum Deutschen

Gerade schneit es kräftig in Oslo, deshalb amüsiere ich mich bei einer Tasse Tee über norwegische Redewendungen. Gestern habe ich mir bei NORLI ein neues Buch gekauft, das mich richtig begeistert. Gerda Moter Erichsen hat mir die Freude gemacht, in ihrem Buch „2000 ordtak og vendinger på fire språk – norsk – engelsk – tysk – fransk“ genau die Sprachen abzudecken, die ich spreche. 😉 Beim Blättern sind mir ein paar lustige Unterschiede zwischen norwegischen Redewendungen und den entsprechenden deutschen Ausdrücken aufgefallen – und ich hab mal ein wenig thematisch sortiert. Unten findest Du eine kleine Liste mit Sprichwörtern und festen Ausdrücken auf Norwegisch, die sich auf den menschlichen Körper beziehen und die sich gerade NICHT eins zu eins übersetzen lassen. Im Gegenteil: Wir beziehen uns im Deutschen oft auf andere Körperteile. 😉 Wo wir zwei linke Hände haben, haben Norweger zehn Daumen. Wenn wir uns den Kopf zerbrechen, verrenken die sich ihr Hirn. Und statt die Beine in die Hand zu nehmen, nehmen sie im Norden die Beine auf die Schultern… Norwegische Redewendungen mit Bezug …

Hurrah, ich bin Co-Autorin im neuen Norwegen-Wanderführer

Timo Peters (Bruder Leichtfuss) hat sein zweites eBook veröffentlicht – einen Wanderführer von Norwegenfans für Norwegenfans – und ich durfte einen Erfahrungsbericht beisteuern… Fünf Tage durch die Schneeschmelze Als wir an einem Morgen Ende Juni 2009 bei hochsommerlichen Temperaturen unser Auto auf dem Parkplatz in Hjelle zurücklassen, ahnen wir noch nicht, wie sehr Schnee und Wassermassen unsere Zeitplanung auf dieser Wanderung durcheinander bringen werden. Mein Freund und ich haben alles zum wild Zelten dabei sowie Proviant für vier Tage. An Tag 3 werde ich anfangen, unsere Vorräte zu rationieren. Die Schneeschmelze erreicht in diesen Tagen ihren Höhepunkt und wir werden am Abend des vierten Tages erfahren, dass nicht alle so viel Glück hatten wie wir…