Reiseberichte

Co-Autorin im Norwegen-Wanderführer

Timo Peters (Bruder Leichtfuss) hat sein zweites eBook veröffentlicht – einen Wanderführer von Norwegenfans für Norwegenfans – und ich durfte einen Erfahrungsbericht beisteuern…

Fünf Tage durch die Schneeschmelze

Als wir an einem Morgen Ende Juni 2009 bei hochsommerlichen Temperaturen unser Auto auf dem Parkplatz in Hjelle zurücklassen, ahnen wir noch nicht, wie sehr Schnee und Wassermassen unsere Zeitplanung auf dieser Wanderung durcheinander bringen werden. Mein Freund und ich haben alles zum wild Zelten dabei sowie Proviant für vier Tage. An Tag 3 werde ich anfangen, unsere Vorräte zu rationieren. Die Schneeschmelze erreicht in diesen Tagen ihren Höhepunkt und wir werden am Abend des vierten Tages erfahren, dass nicht alle so viel Glück hatten wie wir…

Jotunheimen-fuenf-Tages-Trek

Na, neugierig, wie es weitergeht…? Meine Schilderung dieser wirklich aufregenden Wanderung im südlichen Jotunheimen findest Du im neuen eBook von Bruder Leichtfuss – ein spannender, inspirierender und informativer Wanderführer von Norwegenfans für Norwegenfans. Du kannst das eBook HIER für 6,90 Euro erwerben (und ich verdiene dann ein ganz kleines bisschen was mit).

Als ich Mitte Mai 2015 von der Idee dieses Reiseführers erfuhr, war ich sofort Feuer und Flamme: ein Buch voller authentischer Erlebnisberichte, die einfach Lust machen, sich selbst bald mal wieder die Wanderschuhe überzustreifen! Timo hat zu jedem Wanderbericht die harten Fakten (Länge und Dauer der Tour, Anreise, Übernachtungsmöglichkeiten usw.) recherchiert, so dass Du aus dem Stand alle Infos beisammen hast, um die Tour „nachzuwandern“.

Wanderführer NorwegenIm eBook erfährst Du auch, wo genau ich diese Gletscherzunge (siehe Foto oben) fotografiert habe, warum mir das erst auf meiner zweiten Wanderung dorthin gelungen ist und wie wir das am vierten Tag mit dem zur Neige gehenden Proviant gelöst haben … 🙂

 

Autor

Hei hei, ich bin Dörte aus Hamburg. Seit ich als Jugendliche "Flucht in den Norden" von Klaus Mann gelesen habe, zieht es mich til Norge - jetzt endlich, mit Mitte 40, verbringe immer mehr Zeit im Jahr dort, am liebsten nördlich vom Polarkreis. Als Minimalistin reise ich gern mit leichtem Gepäck, am liebsten nach dem Prinzip des Slow Travel - und in 2016 möchte ich endlich das Wwoofing ausprobieren. Und Du? Ich freue mich auf einen Kommentar von Dir! Ha det bra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*