Reiseberichte

BookCrossing Convention Oslo 2017

Was für ein großartiger Zufall, dass das nächste internationale Treffen der BookCrossing Community ausgerechnet in Oslo stattfindet (in den Jahren zuvor u.a. in Neuseeland, Washington DC, Dublin und Athen), und zwar vom 21.-23. April 2017 (>> Event-Website >> Facebook-Seite) – jeg gleder meg! 🙂 Ich bin nämlich leidenschaftliche Bookcrosserin (>> mein Profil). Über diesen Kommentar von Signe, den ich zum Glück aus dem Spam-Ordner gefischt habe, wurde ich darauf aufmerksam. Tusen takk!

bookcrossing-conventin-oslo-2017
http://bcoslo.wordpress.com/

Es ist bereits möglich, sich zum BookCrossing Convention in Oslo anzumelden, das habe ich auch gleich getan, denn bis zum 31. Oktober 2016 gilt der Early Bird Preis von 450 Kronen (ca. 50 Euro, danach 550 Kronen).  Bis jetzt (Stand 17.7.16) haben 78 BookCrosser/innen aus 13 Ländern zugesagt. Was wirklich wunderbar ist: Schon jetzt gibt es eine Möglichkeit, auf bookcrossing.com anzukündigen, welche Bücher man zum Treffen nach Oslo mitbringen wird, um sie dort in Gegenwart der Community freizulassen.

bookcrossing-logoWas ist BookCrossing, fragst Du Dich jetzt so beim Lesen? Es handelt sich um eine weltweite Bewegung zur Weitergabe von Büchern – eine Art virtuellen Bücherclub, der seit 2001 im Netz existiert. Du kannst ein Buch auf bookcrossing.com registrieren und einen Aufkleber ins Buch kleben, auf dem Du die Registrierungsnummer vermerkst, bevor Du das Buch irgendwo „in der Wildnis freilässt“. Mit Glück versteht der/die Finder/in Deinen Hinweis und hinterlässt auf bookcrossing.com eine Nachricht für Dich. So reist Dein Buch im Idealfall um die ganze Welt und Du erfährst immer mal wieder, wo es gerade gefunden, gelesen und wieder freigelassen wurde. Es gibt noch viele weitere kurzweilige Möglichkeiten, sich mit BookCrossing die Zeit zu vertreiben: Du kannst Dir Bücher wünschen, denn BookCrosser tauschen ihre Bücher auch gern direkt untereinander aus. Oder Du kannst gezielt auf die Jagd, indem Du Dich über Freilassungen an bestimmten Orten per „Buchalarm“ informieren lässt. Es erinnert mich ein bisschen ans Geocaching – und es ist irgendwie handfester als Pokemon Go. 😉

Wieviele Menschen machen bei BookCrossing mit? Es gibt aktuell 1.625.844 BookCrosser und 11.569.945 Bücher, die durch 132 Länder reisen. Allein in Norwegen sind zurzeit 4.142 BokkCrossing-User registriert, in Schweden 8.181. Dies sind die Top-5-Länder mit den meisten Mitgliedern: USA 29%, Deutschland 16%, Vereinigtes Königreich 13%, Niederlande 11%, Finnland 10%. (Quelle)

Ich bin sooooooo neugierig, wie es ist, andere BookCrosser/innen kennen zu lernen – ich freue mich auch deshalb auf Oslo, weil bestimmt viele Norweger/innen da sein werden, mit denen ich dann norwegisch sprechen kann und viele neue Bücher auf norwegisch in die Finger bekomme. 😉

Autor

Hei hei, ich bin Dörte aus Hamburg. Seit ich als Jugendliche "Flucht in den Norden" von Klaus Mann gelesen habe, zieht es mich til Norge - jetzt endlich, mit Mitte 40, verbringe immer mehr Zeit im Jahr dort, am liebsten nördlich vom Polarkreis. Als Minimalistin reise ich gern mit leichtem Gepäck, am liebsten nach dem Prinzip des Slow Travel - und in 2016 möchte ich endlich das Wwoofing ausprobieren. Und Du? Ich freue mich auf einen Kommentar von Dir! Ha det bra!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*